Guinea Reise

Traditionelles Trommeln & Tanzen der Susu und Malinké mit Bouba Diakité

Winter 2015/16 – Guinea

Ihr habt Euch schon immer gefragt, was diese Rhythmen der Susu und Malinké so faszinierend machen?
Ihr wart schon immer neugierig darauf, welche alten Rituale wirklich dahinter stecken?
Ihr wollt die Rhythmen nicht nur lernen, sondern ganz direkt, ehrlich und unmittelbar erfahren?

Dann ist dies hier eure Chance!

391445_2353422069669_2045732002_nLasst Euch von Bouba Diakité mitnehmen auf eine einzigartige Reise durch die Kultur und Traditionen seiner Heimat. Erlebt die Rhythmen dort, wo sie einst einmal entstanden sind, spürt die tiefe Verbindung zum Ursprung von allem, und erfahrt hautnah und absolut authentisch das, was ihr momentan nur erahnen könnt.

An 5 Tagen in der Woche habt ihr die Möglichkeit zu Tanzen oder zu Trommeln oder auch Beides, je nach Euren persönlichen Vorlieben. Der Unterricht findet dabei sowohl vormittags, als auch nachmittags statt, insgesamt ca. 6 Stunden täglich. Auf Reisen begleitet uns kontinuierlich eine Gruppe einheimischer Musiker, so dass wir die Rhythmen auch während dessen aus erster Hand erleben können.

DSC09407

Tanzt mit uns unter der Sonne Westafrikas, trommelt mit uns im Schatten der Mangobäume, …
und entdeckt auf der Reise ins Landesinnere die atemberaubende, vielfältige Landschaft Guineas:  Mangrovensümpfe, Wasserfälle, Savannen, grüne Wälder, unzählige Tiere, einsame Sandstrände, … bis hin zum gebirgigen Fouta Djallon. Das wasserreichste Land Westafrikas hat so unglaublich viel zu bieten!

Wohnen werden alle gemeinsam bei Bouba Diakité und seiner Familie in Kagbèlèn, einem ruhigen, grünen Randbezirk von Conakry.

Für Verpflegung ist gDSC09302esorgt, wobei uns frisches Obst und Gemüse mit den nötigen Vitaminen versorgen , und fangfrischer Fisch, Bio-Hühnchen oder Rindfleisch, Erdnüsse, Maniok und Reis selbstverständlich Teil des traditionellen Speiseplanes sind. Bei Bedarf sind natürlich auch vegetarische Mahlzeiten möglich!

Preis:

  • 2 Wochen Workshop – 750€
  • 3 Wochen Workshop – 900€

Inklusivleistungen:

  • ca. 6 Stunden Unterricht an 5 Tagen in der Woche
  • Unterkunft
  • Verpflegung (3 x tägl., inkl. Flaschenwasser zu den Mahlzeiten)
  • Transport vom Flughafen zur Unterkunft und zurück
  • Reisekosten für die von uns organisierte Fahrt nach Mittel-/Oberguinea
  • Visagebühren

nicht enthalten:

  • Flugkosten
  • Krankenversicherung
  • persönlicher Bedarf vor Ort
  • Wasser und sonstige Getränke während des Tages/Abends
  • DSC09595

Fragen? Anmeldungen? … schreibt uns an guineareise@wolara-drums.de!

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Zeit mit Euch, voller Energie, Sonne, Boden, Lebendigkeit und tiefer Erfahrungen!

 

Wer schonmal einen kleinen Einblick in das Guineische Leben wagen möchte, findet hier ein paar Aufnahmen aus der Hauptstadt Conakry und Dabola (Oberguinea).

Wontanara!